Keine Zeit für Sport und Kultur? Wir haben die Lösung für Euch. Sport mit Kultur! Die Urban Trail Serie kommt auch 2018 wieder in noch mehr Städten an den Start . Das heißt es wird auch 2018 wieder  Entdeckungsreisen durch Bochum, Berlin, Oberhausen uvm. geben bei der Ihr Laufen und Sightseeing verbinden könnt.

Im vergangenen Jahr wurde eine Vielzahl an besonderen Highlights von den Läufern auf der Strecke passiert. Die Stadt Bochum gewährte den Startern unter anderem detaillierte Einblicke in das Musical Starlight Express, in den Tier- und Stadtpark, das Kunstmuseum sowie das Planetarium.

In Dortmund wurden beispielsweise das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Deutsche Fußballmuseum und die geschichtsträchtige Propsteikirche in die Streckenführung integriert. In fast allen Streckenhighlights erwartete die Läufer dabei keinesfalls gähnende Leere, sondern zum Beispiel Bochums Oberbürgermeister, der die Teilnehmer einzeln abklatsche.

Der Fokus der Veranstaltungsreihe liegt dabei auf einem besonderen Mix aus Kultur, Tourismus und Sport. Dabei sorgt die musikalische Unterhaltung an ausgewählten Streckenabschnitten für zusätzliche Lauffreude bei den Teilnehmern.

Die Vielfalt der Läufe macht den Reiz der Urban Trails aus. Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten bietet das Erlebnis auch Stopps an Einrichtungen wie technischen Produktionsstätten, Brauereien oder aber auch an Gebäuden der öffentlichen Verwaltung, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit erreichbar sind.

Wo wird es diesmal hin gehen? Natürlich wird es nicht die gleiche Strecke sein wie dieses Jahr, dennoch werden Euch viele alte Bekannte auf der Strecke erwarten, aber auch neue Aktionen werden Euch begeistern! Ein bisschen werden wir Euch aber noch auf die Folter spannen und die neuen Streckenhighlights erst nach und nach verkünden.

Worauf wartet ihr? Laufschuhe anziehen, Stadt erkunden, Kultur erleben – Begeistert sein! Wir freuen uns auf Euch!