Projekt „Mangelernährung verhindern in Kambodscha“

Laufen und Gutes tun: verbinde deinen Lauf mit dem guten Zweck und unterstütze Kinder in Entwicklungsländern! Das Kinderhilfswerk Plan International ist Charity-Partner der Urban Trail Serie und will mit dem Projekt „Mangelernährung verhindern in Kambodscha“ helfen,  die Wasser- und Sanitärversorgung für rund 4.000 Mädchen und Jungen verbessern.

Sauberes Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene sind Grundbedürfnisse des Menschen und für eine gesunde Entwicklung unverzichtbar. In Ghana haben jedoch nur 14 Prozent der Bevölkerung Zugang zu Sanitäreinrichtungen. Mit diesem Projekt will Plan zu einer verbesserten Wasser- und Sanitärversorgung und damit zu einer Verringerung der Kindersterblichkeit in den Projektgemeinden der Distrikte Afadzato South (Region Volta) und Akuapem North (Region Eastern) beitragen. 80 Prozent der dort lebenden 19.500 Gemeindemitglieder sollen nach Beendigung des Projektes Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Die Sanitärversorgung in den Gemeinden soll von derzeit 12 auf 25 Prozent steigen. In 19 Schulen richten wir funktionierende Schultoiletten mit Waschmöglichkeiten ein. In 20 Dörfern entstehen gemeinsam mit der Gemeinde entwickelte, nachhaltige Wasser-und Sanitärlösungen sowie ein erhöhtes Bewusstsein für die Zusammenhänge von Hygiene und Krankheitsprävention.