Laufend Dortmund erleben

Industriekultur, Bowling-Strikes, Lebensretter, Bewegbilder auf Leinwänden und Kneipenflair. All das und weitere urbane Geheimnisse beinhaltet die diesjährige Entdeckungstour durch Dortmund

Laufend und staunend durch die versteckten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Am 16. Juni startet die dritte Auflage des Erlebnis- und Entdeckungslaufs über zehn Kilometer durch Dortmund. Ganz ohne Wettkampfcharakter und Zeitmessung begeben sich die Teilnehmer auf den 10 Kilometer langen Rundkurs, welcher mit ereignisreichen und authentischen Streckenhighlights gespickt ist.

Ab in die Laufschuhe und los zur Entdeckungstour quer durch Dortmund. Konfuzius predigte bereits „Der Weg ist das Ziel“. Diesem Zitat hat sich die Urban Trail Serie angenommen und jenen Weg mit Leben und Entertainment gefüllt. Kirchlicher Beistand, krachende Drums im Industriegebiet, unterirdische Interaktion in der Nordstadt, Nachwuchstalente auf vier Rollen und pulsierende Beats zwischen Verkaufsreihen sind unter anderem Teil des Dortmund Urban Trail 2019. Handy auf die Strecke nehmen, Vibes aufsaugen und die faszinierende Urban Trail Bewegung hautnah miterleben.

Die Strecke: Start am Platz der Partnerstädte

Auf der zehn Kilometer langen Strecke erwarten die Läufer alte Bekannte, aber auch neue spektakuläre Streckenhighlights. Start und Ziel ist in diesem Jahr auf dem Platz der Partnerstädte vor dem Dortmunder U. Der Dortmunder Süden wurde im vergangen Jahr von den Teilnehmern laufend erkundet. In diesem Jahr drehen wir den Kompass und nehmen den authentischen Norden mit all seinen vielseitigen Facetten unter die Lupe. Nach dem 5 Kilometer langen Nordstadt Exkurs sieht die weitere Streckenführung Koordinaten innerhalb des Walls vor.

Bei moderner Orgelmusik durch die Pauluskirche

700 Meter nach dem Start wartet bereits das erste Streckenhighlight auf die Teilnehmer. Die Läufer werden unter musikalischer Untermalung in Form von Pop- und Rockklassikern, welche auf der Orgel gespielt werden, durch das Gotteshaus geleitet. Im Anschluss führen die immer wiederkehrenden Wegweiser die Teilnehmer in Richtung Dortmunder Hafen. Dort wird die einzigartige Industriekultur den Läufern vermittelt. Anschließend führt die Streckenführung über den Bowltreff zu dem Highlight-Trio bestehend aus dem Nordbad, der Skatehalle und der Dortmunder Feuerwehrwache in der Steinstraße. In jener Feuerwehwache haben die Teilnehmer die Möglichkeit die Feuerwehrfahrzeuge aus nächster Nähe zu begutachten und Selfies zu schießen.

Entertainment Meile im Herzen von Dortmund

Die Entertainment Meile setzt sich aus dem Highlight Quartett Cinestar Dortmund, Orchesterzentrum NRW, dem Decathlon Store in der Kampstr. und dem Brauhaus Wenkers zusammen. Die Teilnehmer kommen in Berührung mit der Filmwelt, mit den Brettern, die die Welt bedeuten, tauchen in über 40 verschiedene Sportarten ein und kommen mit der Dortmunder Bierkultur in Berührung.

Das Baukunstarchiv NRW öffnet im Nachgang an die Entertainment Meile seine Pforten- inkl. Bauhaus Exponaten und zu absolvierenden Höhenmetern.

Laufen und verschnaufen auf dem letzten Teilstück

Eine kleine Verschnaufpause bieten die Ruhr-Nachrichten. Sie laden die Teilnehmer in ihrem Innenhof, um sich bei entspannter Musik und in bequemen Liegestühlen für die letzten 1,5 Kilometer zu wappnen. Mit einem kleinen Zwischenstopp im Jugendgasthaus „Adolph Kolping“ geht die Erkundungstour weiter in Richtung Hövels Brauerei. Nach dem Durchlauf des Biergartens ist das Ziel schon fast in Sichtweite. Zwischen der Hövels Brauerei und der Finisher-Medaille sowie dem kleinen wohlverdienten Frühstück im Zielbereich liegen jetzt nur noch 500 Meter.

Walken und Stehenbleiben jederzeit erlaubt

Auf der gesamten Strecke gilt: Walken und Stehenbleiben ist jederzeit erlaubt, erst recht für Selfies und Videos. Nach der sportlichen Sightseeing-Tour erhält jeder Teilnehmer eine Finisher-Medaille und ein wohlverdientes kleines Frühstück.

Rabatt für Schüler und Studenten

Wer selbst studiert hat, weiß, wie knapp Studentenbudgets ausfallen. Da wirklich jeder die Möglichkeit haben soll, beim Dortmund Urban Trail dabei zu sein, erhalten Studenten und Schüler 50 Prozent Rabatt auf den Startpreis.